Nellie de Mulder

Kunstdisziplin Mixed-media, Schilderijen Lage nog onbekend, volgt later Website www.nelliedemulder.nl
Nellie de Mulder

Nellie studierte monumentale Kunst an der ArteZ Hogeschool voor de Kunsten in Enschede (AKI).

Neben der konzeptionellen Kunst beschäftigt sie sich auch mit dem Malen. Ausgangspunkt zu ihren Werken ist die sie umgebende Flusslandschaft.

Eines ihrer konzeptionellen Werke ist die Bodeninstallation “Onderweg” ( Unterwegs ), die aus ca. 400 kleinen Boten besteht. Diese wurden aus Kerzenresten gefertigt, die sie u.a. in Kirchen, Haushalten und Wallfahrtsorten gesammelt hat. Tausende Menschen in der ganzen Welt brennen Kerzen. Ein Moment des Zusammensein, allein, zum Nachdenken, zum Erinnern. Nach diesen stillen Momenten bleiben die hart gewordenen Kerzenreste über. Stille Zeugen von vergangenen Zeiten, die eine Geschichte erzählen und Spuren von Trauer, Zweifeln, Freude und Dankbarkeit hinterlassen.

Diese gesammelten Kerzenreste werden erneut geschmolzen. Alle Emotionen der Menschen aus verschiedenen Ländern, anderen Religionen, Rassen, Rang und Namen werden verschmolzen und in eine Bootsform gegossen. Auf diese Weise entsteht mit jeder Schicht und Farbe nicht nur eine neue Form, sie erhält auch eine andere Bedeutung.

Die Wahl einer Bootsform ist bewusst gewählt. Die Bootsform ist ein Symbol für das Zeitliche, das zusammen leben und zusammen unterwegs sein… jeder zu seiner eigenen Bestimmung.

Kunstmaand Ameland gesponsert durch

Entdecken Sie die Geschichten der Sponsoren