Lolkje v/d Kooi

Kunstdisziplin Tekeningen Lage nog onbekend, volgt later Website www.lolkjevanderkooi.nl
Lolkje v/d Kooi

Die Werke von Lolkje van der Kooi bestehen hauptsächlich aus sehr detaillierten Bleistift- und Pastellkreidezeichnungen mit dem Thema Natur und Naturalien. Sie wählt eine ruhige und isolierte Wiedergabe, ohne Aktionen und ohne Hintergrund: Die ganze Aufmerksamkeit bezieht sich auf Form und Haut. Damit findet man sie in einer langen Tradition von Naturzeichnern wieder, wie z.B. Maria Sybilla Merian und Ernst Haeckel.

Oft lässt sie die Gegenstände aus einem dunklen Hintergrund hervortreten, um damit Licht und Räumlichkeit im Bild zu verstärken. Ihr Werk identifiziert sich durch Liebe und Verwunderung zur Natur und eine ebenso große Leidenschaft für den einfachen Bleistift, mit unbegrenzten Möglichkeiten für Abstufungen und Nuancen.

Daneben wählt sie ab und zu auch Pastellkreide, mit der sie die Transparenz von z.B. Quallen sehr gut darstellen kann.

Lolkje van der Kooi (1961) hat 1985 ihr Studium an der Kunstakademie in Kampen (heute ArtEZ) abgeschlossen und wohnt und arbeitet in der ehemaligen Milchfabrik in Marrum (Friesland). Ihre Galerie ist nach Terminvereinbarung zu besichtigen (gerezenwit@planet.nl).

Neben ihrer Arbeit als Künstlerin ist sie Dozentin für Communication and Multimedia Design an der NHL Stenden Hogeschool in Leeuwarden.

Kunstmaand Ameland gesponsert durch

Entdecken Sie die Geschichten der Sponsoren