Lia Kok

Kunstdisziplin Schilderijen Lage Kunstmaand Ameland 2022 Website www.liakok.nl
Lia Kok

Lia Kok ist eine niederländische Malerin. Ihre Werke sind wie eine nostalgische Poesie, eine ruhige Ergebenheit und (unterdrückte) Emotionen. Sie versucht etwas darzustellen, ohne eine explizite Botschaft auszudrücken: eine Art existenzielles Lebensgefühl.

Es geht um Ergebenheit, Trost und Verlangen. Über den Moment, in dem einem bewusst wird, dass der Mangel und das Verlangen miteinander verschmelzen. Die Dinge, die sie spürt, möchte sie in einem Bild festhalten, aber mit der Einsicht, dass - wenn sie den Augenblick in einem transzendent Bild einzufangen versucht - die Vielfalt nicht zu treffen ist. All dies in dem Bewusstsein, dass das Geheimnis größer ist als der Mensch. Der Dichter Rilke sagt - und sie ist seiner Meinung - dass Manches nicht mit Worten auszudrücken ist. Das geschieht dort, wo noch nie ein Wort gefallen ist. Sie versucht, dies in Bildsprache darzustellen. In erster Linie für sich selbst, aber auch in der Hoffnung, dass andere durch ihre Arbeit diesen Moment wahrnehmen und sich damit verbunden fühlen.

Sie arbeitet mit vielen unterschiedlichen Materialien und Medien. Ihre Inspiration findet sie meist in Fotos verschiedener Herkunft, die etwas auf einer emotionalen Ebene in ihr auslösen.

Kunstmaand Ameland gesponsert durch

Entdecken Sie die Geschichten der Sponsoren