Annie Schoterman

Kunstdisziplin Aquarell Lage Gemeentehuis Ballum Website www.annieschoterman.com
Annie Schoterman

F A C E S

Den Verstand hacken Alle Arbeit, die ich mache und mache, entspringt dem Bedürfnis und der Notwendigkeit, die Welt in all ihren Facetten zu formen, diese Welt durch meinen Kopf zu entleeren, Raum zu schaffen, Raum zu geben. Oft waren die Gründe literarische, religiöse oder philosophische Themen. Für die FACES-Serie verwende ich eine einfache Form, eine Art "Kopf", "Schlüssel", mit einem zentralen Loch. In dieser Form muss ich meine Geschichte erzählen, meinen Kopf leeren. Ich nenne das "Das Hacken des Geistes" Ich verwende gerne die Aquarelltechnik. Das Unvorhersehbare, wie ein Farbfleck mit viel Wasser seinen Weg findet. Seit zehn Jahren arbeite ich an einer "unendlichen" Geschichte. Ich habe diesen Prozess "FACES" genannt, eine Art visuelles Tagebuch, es gibt jetzt ungefähr 250 Werke dieses "FACES" Ich habe eine Reihe von Werken innerhalb dieser "GESICHTER" gegeben, die den 7 Tugenden und den 7 Sünden analog sind. Ich habe diesen Werken auch eine persönliche, intuitive Form gegeben, mit "Attributen", "Merkmalen", die ich in diesen Sünden und Tugenden sehe. Annie Schoterman, Amsterdam, 2019

Kunstmaand Ameland gesponsert durch

Entdecken Sie die Geschichten der Sponsoren